Archiv der Kategorie 'Provinz-Leben'

Wagenplatzfest am 07.August


link

Heute Abend heißt es mal wieder: Film schaun!

Um 20Uhr im Redroxx

[Heute] Veranstaltungshinweis

Bella italia vs. Die Angst vor dem Postfaschismus

Italien ist Europa. Italien ist eigentlich gleich um die Ecke und doch präsentiert sich einem eine vollkommen andere Gesellschaftlichkeit. Nach dem 2. Weltkrieg hatte Italien, gestärkt durch das Bewusstsein der Befreiung (der PartisanInnenbewegung) vom Faschismus und der deutschen Besatzung, die stärkste kommunistische Partei Europas. Dies führte zur Verankerung diverser kultureller Traditionen, eines Klassenbewusstseins in der Gesellschaft.

Doch Italiens Geschichte war spätestens seit dem 2.Weltkrieg schon immer gezeichnet durch ein stark umkämpftes gesellschaftliches Feld von rechts wie auch von links. In dem Vortrag soll eine Bestandsaufnahme und der Versuch einer Darstellung der gegenwärtigen Situation in Italien mit Blick auf die Vergangenheit gemacht werden. Wo ist diese einst starke sowohl Parteiorientierte als auch eher Bewegungsorientierte Linke hin in Italien? Wieso verliert die Linke in diesem Stellungskrieg um Hegemonie immer mehr an Halt, während die (extreme) Rechte auf dem Vormarsch ist und ehemalige Gesellschaftskulutrelle Spezifica Italiens transformiert werden? Wieso geschieht nichts gegen die Berlusconi Regierung?

Donnerstag, 25.März um 19:00 Uhr, RedRoXX, Pilse 29, 99084 Erfurt.

[Erfurt] Selbstverwaltete Zentren erkämpfen – Aufruf zur bundesweiten Demonstration am 17.04.10 um 14.00 Uhr am Bhf. Erfurt


Während im Keller noch eine Band Soundcheck macht, wird in der ersten Etage die Frage diskutiert wie der Naziaufmarsch am 1. Mai verhindert werden kann. Das Essen ist bald fertig, letzte Getränke werden in die Bar sortiert und langsam trudeln die ersten Gäste ein. So hätten wir das gern – haben wir aber nicht. Wir haben keinen Raum für all dies!
(weiter)

Heute Abend: Nachtfalter

das waren noch zeiten…